Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

bild - maria mvk
blockHeaderEditIcon

     Maria Müller von Klobuczinsky

      Mein Gesundheits-Blog für Sie

      Die aktuellen Blogthemen finden Sie im unteren
      Bereich oder im Archiv
   
      Zusätzlich biete ich Ihnen zur weiteren
      Orientierung und Vertiefung ein 
      Gratis-E-Book zum Thema "7 Schritte zum Erfolg"

 

      
     
Aktuelle Gesundheitsthemen:


Wer sich ungesund ernährt, erhöht damit das Risiko für zahllose Krankheiten.
Ob Adernverkalkung (Arteriosklerose),  Bluthochdruck (Hypertonie), Blutzucker
(Diabetes) oder einfach eine Erkältung - so können Sie vorbeugen!
Abwechslung:
Die Grundregeln erläutert die Deutsche Gesellschaft für Ernährung: Schon wer den
Tisch abwechslungsreich deckt, der macht vieles richtig. Getreideprodukte, am besten
aus demvollen Korn, enthalten kaum Fett, aber reichlich Vitamine, Mineral- sowie
Ballaststoffe. Sie sollten einen Großteil der Nahrung ausmachen.
Fettarm:
Ratsam sind zudem fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag, möglichst frisch.
Dünsten erhält die Vitamine besser als Kochen. Milchprodukte gehören täglich auf
den Speiseplan, Fisch und Fleisch zweimal pro Woche. Mit Fett, Zucker und Salz
sollten Sie sparsam umgehen.
Abwehrstärkend:
Um gesund durch die Erkältungszeit zu kommen, sollten Sie nicht nur auf Vitamine,
sondern auch auf Mineralstoffe achten: Hinter einer Abwehrschwäche steckt oft
eine Unterversorgung mit Zink. Es steckt in Weizen und Rindfleisch. Beides schützt
zudem vor Eisenmangel, der ebenfalls die Infektionsanfälligkeit erhöht.
Herzschutz:
Magnesium sorgt dafür, dass Muskeln und Nervenzellen leistungsstark bleiben - wichtig
für die Herzfunktion. Dauerstress oder Hormonschwankungen können einen Mangel
auslösen. Magnesium ist in Vollkorn und Nüssen drin.
Arthrose:
Inhaltsstoffe aus tierischen Fetten können eine Entzündung der Gelenke fördern. Mit
fettem Seefisch lässt sich die Arthrose bekämpfen.
Osteoporose:
Unsere Knochen sind auf Kalzium angewiesen. Es findet sich nicht nur in Milch-
produkten, sondern auch in Gemüse.

comments powered by Disqus
Formular - Kontakt zu Maria
blockHeaderEditIcon
Ich nehme den Datenschutz ernst, hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung: 
Link zur Datenschutzerklärung
Ja Nein
soz-bookmark-kl
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.
*