Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

bild - maria mvk
blockHeaderEditIcon

     Maria Müller von Klobuczinsky

      Mein Gesundheits-Blog für Sie

      Die aktuellen Blogthemen finden Sie im unteren
      Bereich oder im Archiv
   
      Zusätzlich biete ich Ihnen zur weiteren
      Orientierung und Vertiefung ein 
      Gratis-E-Book zum Thema "7 Schritte zum Erfolg"

 

      
     
Aktuelle Gesundheitsthemen:

Diese Körner, das Zweikorn,  enthalten jede Menge Ballaststoffe.
100 Gramm decken bereits den Tagesbedarf.
Diese speziellen Kohlenhydrate sind wichtig für eine gute Verdauung.
Schadstoffe können den Körper schneller verlassen,  da der Speisebrei nicht zu lange im Darm verweilt.
Außerdem gibt es noch eine äußerst nützliche Funktion.
Ballaststoffe binden Gallensäure und scheiden diese aus.
Der Verdauungssaft muss daher nachgeliefert werden.
Da Cholesterin ein wichtiger Baustein der Säure ist, gehen seine Blutwerte während der Produktion zurück.
So werden die Gefäße und  auch das Herz vor Fettablagerungen geschützt.
Die  Nerven provitieren ebenfalls bei der Einnahme von Emmer.
B-Vitamine lindern Erschöpfungs-Symptome, sorgen für eine bessere Konzentration und schenken mehr Energie.
Das im Getreide enthaltene Magnesium, entspannt die Muskulatur und dämmt die Erregungss-Weiterleitung der Nerven. Es ist deshalb das ideale Anti-Stress-Mineral.
Emmer ist auch ein Schönheits-Elixier.
Beta-Karotinoide, eine Vorstufe von Vitamin A, sorgen für elastische Haut, kräftige Nägel und glänzendes Haar.
Noch wichtiger sind die Farbstoffe für die Augen.
Die Sinneszellen unserer Netzhaut sind auf Betacarotin angewiesen, denn es unterstützt u.a. die Hell-Dunkel-Anpassung und damit den scharfen Blick in der Finsternis.  
Die Provitamine können außerdem einer altersbedingten Makula-Degeneration entgegenwirken.
Das Lutein im Zweikorn schützt die Netzhaut vor UV-Strahlen der Sonne und vor Angriffen freier Radikale.

                             

comments powered by Disqus
Formular - Kontakt zu Maria
blockHeaderEditIcon
Ich nehme den Datenschutz ernst, hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung: 
Link zur Datenschutzerklärung
Ja Nein
soz-bookmark-kl
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.
*