Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

bild - maria mvk
blockHeaderEditIcon

     Maria Müller von Klobuczinsky

      Mein Gesundheits-Blog für Sie

      Die aktuellen Blogthemen finden Sie im unteren
      Bereich oder im Archiv
   
      Zusätzlich biete ich Ihnen zur weiteren
      Orientierung und Vertiefung ein 
      Gratis-E-Book zum Thema "7 Schritte zum Erfolg"

 

      
     
Aktuelle Gesundheitsthemen:

Mal sind es die Gelenke, mal die Muskeln, Sehnen oder Bänder. Ja, sogar Organe wie Haut, Herz, 

Lunge sowie das Nervensystem könnten betroffen sein. Rheuma kann viele Gesichter haben. In fast

allen Fällen bedeutet es: große Schmerzen.

 

Therapie:

Eine neue Studie zeigt, dass vor allem die "multimodale rheumatologische Komplexbehandlung"

Betroffenen der Auto-Immun-Erkrankung helfen kann. Die seelische Verfassung und die Gefühle sind

genauso wichtig wie die körperlichen Beschwerden.

 

Medizin:

So erhalten Rheumapatienten neben Medikamenten wie den Immunsupressiva, die die überschließende

Reaktion des Immunsystems dämpfen sollen, auch biotechnologisch hergestellte Substanzen. Vorteil der

sogenannten Biologika: Sie wirken gezielt gegen die entzündungsfördernden Botenstoffe.

 

Bewegung:

Wer Fahrrad fährt oder schwimmen geht, kann die Gelenkfunktion verbessern und dem Rheumaschmerz

aktiv entgegentreten. Mit Physio- und Ergotherapie dagegen werden gezielt bestimmte Muskelgruppen

gestärkt und trainiert, wie man Tätigkeiten im Alltag schmerzfrei hinbekommt.

 

Seele:

Eine chronische Erkrankung wie Rheuma ist sehr belastend für die Psyche. Entspannungsübungen sowie

Psychotherapie helfen dem Patienten, trotz Qualen zu entspannen.

 

Ernährung:

Arachidonsäure in Fleisch, Wurst und Käse gilt als schädlich. Schutz für die Gelenke bieten

Omega-3-Fettsäuren  in Seefisch sowie Obst mit viel Vitamin C.

 

Hilfe aus der Natur:

Gerade zu Beginn können die Inhaltsstoffe des Giftsumach-Strauches Beschwerden lindern.

Besserung versprechen auch die entzündungshemmenden Eigenschaften des Rhododendron in

Kombination mit der schmerzlinderneden Wirkung des Sumpfporstes.

 

 

 

 

comments powered by Disqus
Formular - Kontakt zu Maria
blockHeaderEditIcon
Ich nehme den Datenschutz ernst, hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung: 
Link zur Datenschutzerklärung
Ja Nein
soz-bookmark-kl
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.
*